Tischlerei & Stellmacherei Olaf Blumenstein 07907 Schleiz OBerböhmsdorf Mühlenweg 1 Holz Patrick Hoppert Schleiz

Familienbetrieb seit 1891

Im Jahre 1891 gründete Hermann Louis Blumenstein das heute Traditionsunternehmen. In der damaligen Stellmacherei wurden vor allem Wagenräder für Fuhrwerke und landwirtschaftliche Geräte aus Holz gefertigt. Auch die Fertigung hölzener Wagenaufbauten gehörte zum Aufgabengebiet des Stellmachers.

1920 übernahm Alfred Blumenstein die Stellmacherei des Vaters. 37 Jahre führte er den kleinen Familienbetrieb durch schwierige Zeiten und erfüllte die Wünsche der Kunden.

a


Sohn Eberhard Blumenstein erlernte ebenfalls den Beruf des Stellmachers und trat 1958 in die Fußstapfen des Vaters. Bis zur politischen Wende 1990 wurden Stellmacherarbeiten in der Werkstatt in Oberböhmsdorf gefertigt Besonders im bäuerlichen Umfeld war der Stellmacher in der DDR noch bis zur Wendezeit ein Beruf, dem vor allem allerlei holzverarbeitende Aufgaben zukam.

a

Tischlerei

Seit Beginn der achtziger Jahren werden in der Werkstatt vor allem Tischler -
arbeiten verrichtet. Olaf Blumenstein erlernte den Beruf des Tischlers und legte 1992 erfolgreich die Prüfung zum Tischlermeister ab. Im Jahre 1999 übernahm er die Werkstatt seines Vaters. Auch Tobias Blumenstein verschrieb sich dem Handwerk und ist im Familienunternehmen tätig. Im März 2009 erhielt er nach erfolgreicher Prüfung seinen Meisterbrief und ist inzwischen ebenfalls Tischlermeister. Heute befindet sich die Tischlerei Blumenstein in der fünften Generation und arbeitet mit modernsten Maschinen, um individuelle Kundenwünsche zu erfüllen.

 
Tischlerei & Stellmacherei Blumenstein - 07907 Schleiz - Oberböhmsdorf - Mühlweg 1